Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - HELS - Humboldt European Law School

Arbeiten als JuristIn im Ausland

Wann 27.06.2017 von 12:15 bis 13:45 (Europe/Vienna / UTC200) iCal
Wo Juristische Fakultät, Bebelplatz 2, Raum 139a
Unseren Brown Bag Lunch vom 27.
6 (um 12h in Raum 139a) konnte erfreulicherweise zu einer noch spannenderen Veranstaltung zum Thema “Arbeiten als JuristIn im Ausland“ erweitern werden.
 
Das Gespräch wird für Studierende aus allen Partnerländern besonders interessant sein, da uns neben Frau Kloppstech auch Frau Florence Guillemin besuchen wird. Gemeinsam können sie aus verschiedenen Perspektiven beleuchten, welche Chancen und Herausforderungen eine Tätigkeit als JuristIn (jenseits traditioneller Berufsbilder) im jeweiligen Ausland mit sich bringt:
Während Frau Kloppstech ihre berufliche Laufbahn in Deutschland begann und heute in Frankreich beim Défenseur de droits (https://www.defenseurdesdroits.fr/) arbeitet, studierte Frau Guillemin in Frankreich und leitet heute in Berlin das Büro einer Unternehmensberatung, die sich auf den europäischen Markt spezialisiert hat und insbesondere im Bereich public affaires und Investitionsberatung tätig ist (http://www.arcturus-group.com/de/).
 

bbl.jpg

Beide Juristinnen lernten sich bei im Rahmen des deutsch-französischen Masterprogramms MEGA zwischen ENA Paris, der Bundesakademie für Verwaltung und verschiedenen Universitäten u.a. die HU kennen (https://www2.hu-berlin.de/mega-master/). Im Übrigen unterscheiden sich ihre Lebensläufe wie oben angekündigt fast spiegelverkehrt.
 
Wir sind gespannt auf ein interessantes Gespräch! Es gilt wie immer: erscheint zahlreich und bringt Euch etwas Leckeres zu essen mit.