Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsch

Aktuelles

Ausschreibung: MitarbeiterIn European Law School

 
Die European Law School sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt bzw. spätestens ab dem 01. August 2017 eine freie studentische Hilfskraft oder eine/n freie/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in auf Werkvertragsbasis, deren/dessen Tätigkeit im weitesten Sinne die Weiterentwicklung der Alumni-Arbeit der ELS sowie die Planung der diesjährigen Jubiläumsfeier umfassen wird.
 
Ein bereits vorliegender Hochschulabschluss ist kein Muss. Juristische Kenntnisse sind nicht erforderlich.
Weitere Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!
 

 

Bewerbung für die Humboldt European Law School

 

Wir laden alle ambitionierten und europäisch interessierten Jurastudenten und Jurastudentinnen im zweiten (oder höheren) Fachsemester zur Bewerbung ein, die das Studium des Europäischen Juristen zum Wintersemester 2017/18 aufnehmen möchten.

Für die Studienplätze der Humboldt European Law School können sich überdurchschnittlich begabte und ambitionierte Studierende der Humboldt Universität sowie anderer Universitäten bewerben, die bereits mindestens zwei Semester erfolgreich Rechtswissenschaft (mit dem Abschlussziel Staatsexamen) studiert haben.

Studierende anderer deutscher Universitäten sind ebenfalls zur Bewerbung eingeladen und werden unter der Voraussetzung zugelassen, dass sie spätestens zum Beginn des Wintersemesters an der Humboldt Universität immatrikuliert sind. ACHTUNG die Zulassungsfrist für Hochschulwechsler an der HU ist der 14. Juli 2017.

Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017, die Auswahlgespräche finden am 21. bis 22. September 2017 statt.

Weitere Informationen zu den Bewerbungvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier und in der Ausschreibung.

 

Neue Ausgabe des Newsletters der HELS

 

Die April-Ausgabe des Newsletters gibt einen Überblick über die vergangenen Monate und die neuen Entwicklungen in der HELS. 

 

EU Referendum Statement des European Law School Netzwerks



"Brexit has, of course, struck the European Law School emotionally - as most of its members, friends and ourselves. The immediate impact on the programme over the next years will almost certainly be minimal if any. We nevertheless wish to express our sadness about the outcome. For the European Law School, Europe - the EU - stands in its core for a peaceful together, for more common understanding and full respect and encouragement also of diversity. After discussion of the issue during the next Steering Committee Meeting in August, a broader statement will be made."
(Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann, LL.M., President of the ELS Network)

King's College London keeps you updated here: http://www.kcl.ac.uk/study/international/eu-referendum.aspx