Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - European Law School (ELS) — EULysses

Ausschreibung von LL.M.-Studienplätzen der European Law School

Für das akademische Jahr 2021/2022 hat die European Law School eine Reihe von freien LL.M.-Studienplätzen am King’s College London, der Universidade Católica Portuguesa in Lissabon sowie der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen zu vergeben, auf die sich interessierte Jurastudierende/-absolventen bewerben können. Eine Bewerbung ist grundsätzlich auch von Studierenden möglich, die erst im Sommer ihr Erstes Examen mit der mündlichen Prüfung abschließen werden.

 

Bewerbungen (inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Leistungsübersicht aus dem Studium und soweit vorhanden Examenszeugnis) sind in einem zusammengefassten PDF-Dokument per E-Mail an info.els@hu-berlin.de zu richten. Die Bewerbungsfrist endet am 3. Mai 2021. In der Bewerbung ist die Wunschuniversität für den LL.M.-Studiengang anzugeben und näher zu begründen (KCL, Lissabon oder Athen).

 

Beachte: Auch im Falle einer Zusage sind – für ELS-Studierende und auch für Quereinsteiger*Innen gleichwohl reduzierte – Gebühren für das Studium in London, in Lissabon und in Athen zu entrichten. Um die Finanzierung des Auslandsaufenthaltes und um Stipendien müssen sich Interessierte grundsätzlich selbst kümmern.